Montag, 15. Mai 2006

Französisch oder Englisch?

Letzte Woche wurde der Gemeinde Arlesheim der Schulthess-Gartenpreis des Schweizerischen Heimatschutzes überreicht; Pro Patria widmet Schloss Birseck und der Eremitage eine Briefmarke: Das Interesse am grössten englischen Landschaftsgarten der Schweiz wächst und so suchen auch immer mehr Besucher hier auf dieser Seite nach Informationen über die Arlesheimer Eremitage. Was macht diesen Garten zum englischen Garten? In loser Folge werde ich solchen und ähnlichen grundlegenden Fragen zur Eremitage - auch Ermitage genannt - nachgehen.

Während der französische Garten des Barock (1600 bis 1750) ein ganz und gar künstliches System parallerer und sich rechtwinklig schneidender Wege als Grundstruktur aufweist, orientiert sich der englische Garten an den Ausblicken, die die Natur bietet. Im französischen Garten sind Bäumen und Sträuchern, Hecken und Blumenbeete geometrisch geschnitten und ausgerichtet.
Franz-Garten-Iserhatsche
Französischer Garten in Iserhatsche (BRD)

Franz-Garten-Celle
Französischer Garten in Celle (BRD)

Regelmässigkeit und Symmetrie beherrschen die Szenerie. Im englischen Garten hingegen wird mit nur wenigen Eingriffen die Landschaft zum Garten gewandelt. Ein labyrinthisches Wegnetz führt die Besucher zu Aussichtspunkten, die Landschaft selbst wird als Garten begriffen, ein begehbares Landschaftsgemälde entsteht.

Die beiden Urheber der Arlesheimer Eremitage, Balbina von Andlau und ihr Cousin, der Domherr Heinrich von Liegertz, erkannten die Möglichkeiten des östlich des Dorfes gelegenen Tals mit seinen Schönheiten in der Umgebung wie der Arlesheimer Dom, die Birsebene, die drei Fischweiher im Talgrund, und verwandelten es mit wenigen Eingriffen in einen sentimentalen Park.
Ermitage-unterer-Weiher-Zumbuehl
Unterer Weiher in der Ermitage, Foto Roland Zumbühl, picswiss

Auf verschlungenen Wegen werden die Besucher zu attraktiven oder besinnlichen Gartenszenen geführt. Der 1785 eingeweihte Garten enthielt 15 dieser Szenen, so auch den "Temple rustique":
Ermitage-temple-rustique-Zumbuehl
Temple rustique in der Ermitage, Foto Roland Zumbühl, picswiss

Die Gästebücher der Eremitage belegen, dass Reisende aus ganz Europa die schnell berühmt gewordene Anlage besuchten.

Der Wanderer von Arlesheim

Skizzen zu Arlesheims Kultur, Geschichte und Natur.

Suche

 

Kontaktadresse:

wanderer.arlesheim at gmail.com

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Graffiti-Briefkasten-Domstrasse

Web Counter-Modul


Status

Online seit 5623 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Okt, 08:23