Forum Würth zeigt "Die Blechtrommel"

Blechtrommel-Film
Schlöndorff (v.l), Bennent und Grass während einer Drehpause.
Foto: Deutsches Filmmuseum Frankfurt


Im Rahmen der Austellung über Günter Grass zeigt das Forum Würth am Sonntag, 18. Mai 2008, um 14.30 Uhr den preisgekrönten Film von Volker Schlöndorff Die Blechtrommel nach dem gleichnamigen Roman von Günter Grass.

An seinem dritten Geburtstag verweigert der 1924 in Danzig geborene Oskar Matzerath weiteres Wachstum und Teilnahme an der Welt der Erwachsenen. Auf seiner Blechtrommel artikuliert das ewige Kind seinen Protest gegen Nazis und Mitläufer, und erst nach Kriegsende fasst Oskar den Beschluss, wieder zu wachsen, um mitzubestimmen. Der Film wurde u.a. mit dem "Oscar" für den "besten nichtenglischsprachigen Film" ausgezeichnet. Quelle

Der Wanderer von Arlesheim

Skizzen zu Arlesheims Kultur, Geschichte und Natur.

Suche

 

Kontaktadresse:

wanderer.arlesheim at gmail.com

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Schloss-Birseck-Arlesheim13

Web Counter-Modul


Status

Online seit 5752 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Okt, 08:23